85 Impfungen in der ersten Woche

In der ersten Woche konnten in unserer Praxis bereits 85 Patienten komplikationsfrei gegen das Coronavirus geimpft werden. Wir möchten uns an dieser Stelle bei Ihnen, unseren Patientinnen und Patienten, herzlich für Ihre Impfbereitschaft, aber auch für den freundlichen und hilfsbereiten Umgang untereinander in unserem „Impfzentrum“, der Bökelnburghalle in Burg, bedanken. Ferner danken wir auch denjenigen, die spontan eingesprungen sind und sich ohne große Vorankündigung haben impfen lassen. So mussten wir keine einzige Dosis des gelieferten Impfstoffes entsorgen.

Auch in den kommenden Wochen wollen wir unsere Impfanstrengungen gegen das Coronavirus in diesem Umfang fortsetzen. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl an Patienten von Woche zu Woche – abhängig von der gelieferten Impfstoffmenge – stark schwanken kann.

Nutzen Sie zur Anmeldung für die Impfung gerne unser Formular auf dieser Homepage. Fragen beantwortet Ihnen unsere Impfkoordinatorin Frau Wencke Treinat während unserer Sprechstunden auch gerne telefonisch. Fragen zur Priorisierung von Impfungen beantwortet das Land Schleswig-Holstein. Oder Sie lesen die Impfverordnung direkt im Bundesanzeiger nach.

Terminvereinbarung zur Coronaimpfung

Coronaimpfung – aktuelle Informationen

Während die Versorgung des Kreises mit Lieferungen zur Coronaimpfung nur schleppend und mit deutlichen Defiziten gestartet ist, läuft das Impfzentrum in Heide reibungslos. Auch, wenn bisher nur eine Schicht und eine „Linie“ in Betrieb genommen wurde, können regelmäßig alle vorhandenen Dosen auch verimpft werden. Das Impfzentrum Brunsbüttel wird erst dann seinen Betrieb aufnehmen, wenn Heide voll ausgelastet ist.

Wir haben uns entschieden, Ihnen hier einige wichtige Funktionen zur Impfung und dem Termin bereitzustellen, da wir regelmäßig telefonisch und auch in der Sprechstunde auf das Vorgehen angesprochen werden.

Wie komme ich an einen Termin?

Hierbei können wir Ihnen leider nicht behilflich sein. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Terminvergabe und können auch für chronisch Kranke das Vorgehen nicht beschleunigen. Den Termin vereinbaren Sie entweder telefonisch oder auf der Seite impfen-sh.de, wobei Personen über 80 Jahre mittlerweile vom Kreis angeschrieben werden und so einen direkteren Weg zur Terminvergabe haben.

Was muss ich zur Coronaimpfung mitbringen?

Damit vor Ort alles reibungslos läuft und Sie auch zu Ihrem Termin wirklich geimpft werden, sollten Sie Folgendes dabei haben:

  • Impfberechtigungsnachweis / Terminschein (erhalten Sie vom Kreis, sobald Sie den Termin gebucht haben)
  • Personalausweis
  • Impfpass; sollten Sie Ihren Impfpass zu Hause nicht finden, erhalten Sie von uns jederzeit einen Neuen
  • Medikamentenplan und Allergiepass, sofern vorhaben
  • Begleitperson ist möglich – Hinweis: auch die Begleitperson muss sich mit dem Personalausweis ausweisen können
  • möglichst ausgefüllter Anamnesebogen und unterschriebener Aufklärungsbogen; die Vorlagen erhalten Sie nach Terminvergabe zugesendet

Wie viel Zeit muss ich einplanen?

Seien sie möglichst zehn bis fünfzehn Minuten vor Ihrem Termin am Eingangszelt. Dort werden Ihre Berechtigung und sämtliche Unterlagen von einem Soldaten der Bundeswehr überprüft. Im Anschluss werden Sie in den Wartebereich zum Arztgespräch begleitet. Nach dem Arztgespräch warten Sie noch kurz auf die eigentlich Coronaimpfung. Nach der Impfung planen Sie bitte noch die Nachbeobachtungszeit (zwischen 15 und 30 Minuten, je nach Vormedikation und Vorerkrankungen) ein. Insgesamt sollten Sie so nach 30 bis 45 Minuten wieder fertig sein

Was, wenn es mir nach der Coronaimpfung nicht gut geht?

Sollten Sie direkt nach der Impfung Beschwerden haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an das Personal im Impfzentrum. Im Anschluss sind wir als Ihre Hausarztpraxis gerne für Sie zuständig. Rufen Sie uns an oder kommen Sie in unserer Sprechstunde vorbei.

Sie haben noch Fragen zur Impfung?

Auch dafür sind wir gerne für Sie da. Rufen Sie uns an, sprechen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns über unsere Homepage. Zusammen finden wir eine Lösung.